News Reporter

25 thoughts on “Goethe Faust Teil 1

  1. Also der Walpurgisnachtstraum ist göttlich aufgeführt. Man kann den Dilettantismus förmlich rausschmecken genau wie Parodie und Exzessivität. Topp! So würde ich mir die Walpurgisnacht auch vorstellen.

  2. So ist das ganze wenigstens noch einigermaßen verständlich. Wer Faust in seiner Freizeit liest steht bestimmt auch vor dem documenta Quatsch und versucht krampfhaft einen Sinn rein zu interpretieren. Reiner Irsinn.
    Die ganzen pseudo-Intellektuellen die mir jetzt einen erzählen wollen können gerne den Kopf in den Sand stecken gehen. Interessiert mich so sehr

  3. Kapitelübersicht:

    Zuneigung 0:00:00
    Vorspiel auf dem Theater 0:04:41
    Prolog im Himmel 0:15:38
    Nacht 0:22:33
    Vor dem Tor 0:56:20
    Studierzimmer 1 1:17:50
    Studierzimmer 2 1:35:10
    Auerbachs Keller 2:04:15
    Hexenküche 2:21:00
    Straße 2:36:30
    Abend 2:41:03
    Spaziergang 2:51:34
    Der Nachbarin Haus 2:54:25
    Straße 2 3:02:50
    Garten 3:05:30
    Ein Gartenhäuschen 3:14:21
    Wald und Höhle 3:16:42
    Gretchens Stube 3:26:21
    Marthens Garten 3:28:04
    Am Brunnen 3:35:24
    Zwinger 3:38:00
    Nacht 2 3:40:44
    Dom 3:50:02
    Walpurgisnacht 3:53:30
    Walpurgisnachtstraum 4:14:30
    Trüber Tag 4:26:00
    Nacht 3 4:31:13
    Kerker 4:32:00

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *